TSV Urdenbach 1894 e.V.Logo des TSV Urdenbach 1894 e.V.

Tennisjugend2.jpg

Navigation


Aktuelle Nachrichten

U15 Abschlussbericht der Saison 2015-2016

Fussball - Junioren - U15

Erstellt von: Oliver Genz

Nun ist die erste und wahrscheinlich auch die letzte Saison als U15 schon vorbei. Konnte man in der Hinrunde in der Kreisklasse noch den ersten Platz belegen, so mussten wir uns in der Leistungsklasse mit einem dritten Platz begnügen. Enttäuscht ? Überhaupt nicht ! Durch diverse Umstände konnte ich nicht immer auf den kompletten Mannschaftskader zugreifen. Mir reicht es zu wissen, dass unter normalen Umständen deutlich mehr drin gewesen wär.....

 

Aufstieg in die Niederrheinliga

Fussball

Erstellt von: Matthias Fischbach

B-Juniorinnen U17

Es ist geschafft, sensationell, die erste Jugendmannschaft des TSV Urdenbach spielt in der kommenden Saison in der Niederrheinliga. Die B-Juniorinnen um Michael Boll und Lara Altenhofen besiegten heute den FC Mönchengladbach mit 2:1 im letzten Qualifikationsspiel der Niederrheinliga. Dem 3:2 gegen SUS Dinslaken folgten ein 2:2 gegen Bayer  Wuppertal und ein 1:2 gegen Essen Kray.

 

A-Junioren

Durch einen achtbaren 8 Platz sicherte die Mannschaft von Michael Boll und Oliver Genz die Teilnahme an der Qualifkikationsrunde zur Leistungsklasse. Ein 5:2 gegen SC West und ein 4:1 gegen DSC 99 mit  Trainergespann Thomas Paulus und Kai Kowald reichte für die Tabellenführung , damit bleibt die Mannschaft höherklassig.

 

B-Junioren

Durch einen hervorragenden 5. Tabellenplatz  unter  Thomas Paulus und Kai Kowald in der Leistungsklasse bleiben auch die B-Junioren  künftig mit Daniel Wenig als Trainer hochklassig.

 

C-Junioren

Durch den 6. Tabellenplatz nach einer tollen Saison  der C1 Junioren mit Trainertrio Andre Hammes, Marek Grolik uind Lukas Schmidt wurde die Qualifikationsmöglichkeit zum Erhalt der Leistungsklasse gesichert.  Heinz Stoffels führte die gerade erst übernommenen C2 Junioren mit Jörg Holtmann sicher durch die Qualifikation und belegte den 1. Tabellenplatz.

 

Allen Mannschaften, Trainern/innen und Betreuern herzliche Glückwünsche zum Aufstieg bzw. Verbleib in den höheren Ligen.

TSV Urdenbach: Trainerlegende Frank Lippold hört auf

Fussball

Erstellt von: Matthias Fischbach

Frank Kober bereits als Nachfolger verpflichtet

 

 

Schöner kann  ein Abschied nicht sein. Mit dem 3:2 Sieg seines Teams im letzten Saisonspiel gegen Wersten 04 sicherte der TSV Urdenbach  den Verbleib in der Kreisliga A. Mit Tränen in den Augen verkündete   Frank Lippold das, was viele im Verein schon seit einigen Wochen befürchtet hatten, seinen Abschied als Trainer der Seniorenmannschaft.

Frank Lippold ist ein Urgestein des Vereins. Seit fast 43 Jahren gehört er der Fußballabteilung des TSV an. Er durchlief alle Jugendmannschaften von der E- bis zur A- Jugend. Von 1981 bis 1987 war er Mitglied der 1. Mannschaft. Parallel hat er eine Reihe von Jugendmannschaften trainiert, mit ganz besonderem Erfolg 5 Jahre lang die C, B und A-Jugend jeweils   in der Sonderliga. Die Jugendarbeit lag ihm auch als Trainer der 1. Mannschaft sehr  am Herzen. So hat Frank Lippold seit vielen Jahren in enger Zusammenarbeit mit der Abteilung Jugendfußball des TSV viele junge Spieler in die Seniorenmannschaft integriert und so eng an den Verein gebunden.

Niemals geht man so ganz ! Frank Lippold wird natürlich auch weiterhin Mitglied des TSV Urdenbach bleiben, den neuen Trainer unterstützen   und der Fußballabteilung für ein Jahr seine große Erfahrung und das enorme Netzwerk durch seine Mitarbeit in verschiedenen Projekten zur Verfügung stellen. Mit Frank Lippold hören auch Co-Trainer Volker Uhlig und Torwart-Trainer Joti Panagopoulos  auf.    Der Vorstand des TSV Urdenbach dankt stellvertretend für seine 1100 Mitglieder Frank, Volker und Joti für viele Jahre unermüdlicher und leidenschaftlicher Arbeit. Es war für alle Beteiligten eine große Ehre mit solch tollen Vertretern des TSV Urdenbach zusammenarbeiten zu dürfen. Mit einem Grillabend verabschiedet sich die 1. Mannschaft von den Trainern und begrüßt den neuen Coach.

 


TSV Urdenbach - SV Wersten 3:2 (3:1)

Fussball - Senioren - 1.Mannschaft

Erstellt von: Thomas Pricking

Großer Jubel in Urdenbach: Der TSV bleibt in der Kreisliga A!

Ein umkämpfter 3:2 Sieg sichert den Klassenerhalt für die kommende Saison

Was für eine Konzentration auf das Spiel des Jahres - was für ein Fokus von Trainerfuchs Lippold auf dieses Spiel! Der Chronist hatte dezent und vorsichtig nach einem Termin für ein Interview gefragt. Lippi sagte zwar sofort zu, aber in jedem Fall erst nach dem "Endspiel", vorher zähle nur die Einstimmung auf diese Begegnung, die - so Lippi äußerst selbstbewußt in seiner Mail - der TSV sowieso gewinnt. Das ist die rechte Einstellung, dachte der Chronist und war sehr gespannt auf das Spiel: Wer würde die besseren Nerven haben, welche Stürmer würden treffen, wer wird besser verteidigen? Um 15h schlug die Stunde der Wahrheit.Schiedsrichter Schmidt und seine Assistenten Sorek und Schneider führen die Teams aufs Feld.

DSV 04 - TSV Urdenbach 1:1 (0:0)

Fussball - Senioren - 1.Mannschaft

Erstellt von: Thomas Pricking

TSV erkämpft einen Punkt: Nun gibt es in der kommenden Woche ein Entscheidungsspiel gegen Wersten!

Trainer Lippold musste auf Mike Horn verzichten, Timo Heitmann fällt bis zum Saisonende aus. So brachte er eine defensiv aufgestellte Mannschaft auf den schwer bespielbaren Rasen: Der leichte Nieselregen vor dem Spiel und der lange Grasflor verlangten von allen Akteuren viel Laufarbeit ab. Allen war klar, dass diese defensive Ausrichtung die taktische Marschroute sein sollte, um in jedem Fall die Chance auf ein Endspiel um den Klassenerhalt wahren zu können.67. Minute: Der Freistoß von Marvin Borchers wird abgefälscht, Kevin Mailath hat keine Chance!

Charity Cross Over Seminar

Kampfsport

Erstellt von: Michel Andree
Charity Cross Over Seminar am 24.09.16 in Hilden:

Termine und Ergebnisse

TSV Urdenbach allgemein

Leider sind zur Zeit keine aktuellen Termine eingetragen.